Mitglied in:                         
Vogelzucht seit 25 Jahren


D-35279 Mengsberg (Hessen)  Mail
Dies ist kein kommerzieller Internetauftritt, sondern ein privater Informations-Auftritt von Klaus Wagner
 

 

 

aktualisiert am 12.01.2016 19:38

 

     Vogel-Humor    

Sitzen zwei Krähen auf dem Galgen.
Plötzlich hackt die eine der anderen Krähe ein Auge aus. Da sagt diese: "Du, ich warne dich, wenn du das nochmal machst, schaue ich dich nie wieder an."

Der Kölner Kardinal stirbt. Er vermacht seinen Papagei dem Papst. Dieser Papagei hatte die Angewohnheit, jeden Tag in der Früh, wenn der Kardinal ins Zimmer kam, zu sagen: "Guten Morgen, Eminenz". Wie sein Käfig nun im Arbeitszimmer des Papstes steht, macht er genau das gleiche.
Jeden Morgen: "Guten Morgen, Eminenz." Der ganze Vatikan ist entrüstet, dass der Papagei nicht "Guten Morgen, Eure Heiligkeit" sagt. Sie probieren alles Mögliche, um dem Papagei den neuen Spruch beizubringen - vergebens. Schließlich meint ein Berater des Papstes: "Weißt Du was, morgen in der Früh gehst Du in vollem Ornat mit Mitra, Hirtenstab, prunkvollem Messgewand usw. ins Arbeitszimmer, dann ist der Papagei sicher so voller Ehrfurcht, dass ihm gar nichts anderes übrigbleibt, als "Heiligkeit" zu sagen. Gesagt, getan, am nächsten Morgen schleppt sich der Papst vollbehangen mit kirchlichem Klunker ins Arbeitszimmer. Der Papagei scheint zuerst etwas verwirrt zu sein.
Dann ruft er: "Kölle Alaaf, Kölle Alaaf!" 

 

Zwei Katzen sitzen vor einem Vogelkäfig und beobachten den Vogel. Sagt die eine: "Das ist kein Kanarienvogel, der ist ja grün." Sagt die andere: "Vielleicht ist er noch nicht reif."

Ein Vogelpärchen sitzt auf einem Ast und beobachtet, wie eine Schildkröte auf den Baum klettert und runterspringt. Sie klettert wieder auf den Baum und landet erneut unsanft auf dem Boden. Dann klettert sie wieder rauf und wieder und wieder ... Meint das Vogelweibchen zum Männchen: "Meinst du nicht, es ist Zeit, ihm zu sagen, dass er adoptiert ist?"

Ein Mann betritt eine Tierhandlung, um einen Papagei zu kaufen. Der Verkäufer zeigt die drei vorrätigen Exemplare. Der erste Papagei ist herrlich bunt, bildschön und 50 cm groß. "Na ja", denkt der Käufer, der wird wohl recht teuer sein. Er fragt den Verkäufer nach dem Preis: "1.000.- DM! Aber dafür spricht er auch deutsch und englisch." Der Käufer sieht sich den zweiten Papagei an. Dieser ist nicht so schön und auch ein bisschen kleiner. "Was kostet dieser hier?" "2.000.- DM! Er spricht 4 Sprachen fließend." Dies ist dem Käufer natürlich auch zu teuer und er sieht sich den dritten Papagei an, der ein bisschen mickrig und zerrupft auf der Stange sitzt. Der Verkäufer nennt ihm den Preis "3.000.- DM!" "Und was kann er?" fragt der Käufer. "Hab ich noch nicht herausgefunden, aber die anderen beiden sagen ´Chef´ zu ihm..."

Ein Indianer in voller Kriegsbemalung geht in eine Bar, auf seiner Schulter ein wunderschöner, großer, bunter Papagei. Er bestellt Feuerwasser. Der Barkeeper starrt den Indianer mit dem wunderschönen, großen, bunten Papagei lange an und gibt ihm das Feuerwasser. Dann fragt er: "Der ist ja wunderschön, woher haben Sie ihn denn?" Antwortet der Papagei: "Aus der Prärie, da gibt es Tausende von denen..."

Sitzt ein Vogelpärchen auf einem Ast und sie weint bitterlich. Sagt er: "Liebling ich schwöre, ich bin nicht

verheiratet, der Ring ist von der Vogelwarte!" 

 

Wie bringt man einen Vogelstrauß um? Man erschreckt ihn auf einer Asphaltstraße...

Da war da noch das Huhn, das zu seinen Küken die sinnigen Worte sprach: "Wenn Euer lieber Vater wüsste, wie furchtbar ungezogen Ihr seid, würde er sich in der Pfanne umdrehen."

  

Ein Papagei geht jeden Tag von Österreich nach Italien und sagt: "Ihr Blöden Italiener, Ich fick heut eure Hühner!" Nach einiger Zeit sagt der eine Zöllner zum anderen: "Wenn dieser Papagei morgen wieder kommt und sagt wir seien blöde Italiener dann rupfe ich ihm alle Federn" Gesagt getan. Der Papagei kommt und der eine Italiener bekommt ihn zu fassen rupft ihm alle Federn. Am Abend kommt er wider über die Grenze und ruft: "Ihr blöden Italiener, Nackig ist es viel schöner!" 

 

Ein Mann kommt in die Zoohandlung, und sieht dort drei völlig identische Papageien, die aber verschiedene Preise haben, der eine kostet 50,der andere 500 und der dritte 5000 Mark. Darauf fragt er den Zoohändler, was denn der für 50 Mark kann:" Der kann einen Computer bedienen." "Ach und was kann der für 500 Mark?" "Der kann nicht nur einen Computer bedienen, sondern den auch noch in Unix programmieren" "Erstaunlich, dann muss der für 5000 Mark ein Wundervogel sein, was kann denn der?" "Ach der sitzt eigentlich nur so rum, aber die anderen nennen ihn Chef."

 

 Treffen sich eine Schlange und ein Vogel.

Der Vogel fragt die Schlange: "Na, wie geht's?"

"Ach ja", antwortet die Schlange, "man schlängelt sich so durchs Leben. Und selber?"

Da bekommt der Vogel einen roten Kopf und fliegt davon...

 

 Ein Specht kommt von seiner Erholungsreise aus dem Waldgebiet zurück. Er versetzt einem Baum einen kräftigen Schnabelhieb und genau in diesem Augenblick schlägt auch ein Blitz ein. Der Specht ist sprachlos und denkt: "...da sieht man was so ein paar Tage Urlaub ausmachen..."

  

Ein Bauer braucht einen neuen Zuchthahn. Er sucht sich aus dem Katalog
einen ausgezeichneten Champion aus und bestellt ihn. Als der Hahn dann
auf der Farm angekommen und aus seiner Box raus ist, flitzt er geradewegs
zu den Hennen ins Gehege und nimmt sich eine nach der anderen vor. Der Bauer kann es gar nicht fassen. Kaum ist der Hahn mit der letzten Henne fertig, zischt er ab in den
Schweinepferch und nimmt sich die Säue vor. Der Bauer ist noch sprachloser. Und dem nicht genug, denn nach  getaner Arbeit bei den Schweinen zieht es den Hahn in den Kuhstall. Nach einiger Zeit torkelt der Hahn aus dem Stall und fällt mitten auf dem Hof um. Der Bauer denkt sich \'Der ist hinüber\' und geht hin um sich zu vergewissern.
Mittlerweile kreisen schon erwartungsvoll die Geier über der Szenerie.
Als sich der Bauer über den Hahn beugt und ihn anstößt,  schlägt dieser ein Auge auf und flüstert: \'Alter, wenn Du mir die Nummer mit den Geiern vermasselst, nehm ich mir deine Frau vor...........\'

  

Spatzendame zu ihrer Freundin: "Ich lasse mich von meinem Mann scheiden!"
"Warum das denn?"
"Seit sechs Monaten hat er eine Meise!" 

 

Die Wildgänse ziehen nach Süden.
Sagt eine Neue, die zum ersten Mal mitfliegt, zu ihrer Nachbarin: "Warum fliegen wir eigentlich diesem alten Trottel da vorne nach?" -" na, weil er den Atlas hat!"

  

Der Hahn bringt ein Straußenei in den Hühnerstall und meint: "Meine Damen, ich möchte Ihnen nur mal zeigen, was anderswo geleistet wird!"

  

Zwei Vögel sitzen auf einem Baum und beobachten das Treiben am
Nacktbadestrand. Meint der eine: "Komisch, komisch, die sind alle zur
gleichen Zeit in der Mauser!" 

 

In der Tierhandlung bleibt ein Herr vor einem Käfig mit zwei Vögeln bewundernd stehen. Der eine sitzt stumm in der Ecke, der andere dagegen singt wunderschöne Melodien. "Ich möchte gerne diesen fröhlichen Sänger kaufen!" sagt der Herr.   Der Verkäufer: " Tut mir leid, ich verkaufe sie nur paarweise."
"Aber den stummen Vogel möchte ich nicht haben, können sie nicht eine Ausnahme machen?" "Nein, unmöglich, mein Herr! Der andere ist sein Dirigent!"

  

Hallo, hallo!" jammert es vom Dach, "haben sie eine weinende Frau mit einem Käfig gesehen? Ich bin der Papagei!" 

 

Eine ältere Dame kommt in eine Zoohandlung und schaut sich all die
verschiedenen Tiere an. Vor einem Papageienkäfig bleibt sie plötzlich
stehen, bewundert den bunten Papagei und meint: "Na Du kleiner bunter Vogel, kannst Du denn auch sprechen?" Darauf der Papagei: "Na, Du alte Krähe, kannst Du denn auch fliegen?"

  

Ein Mann kommt in die Zoohandlung und will einen ganz besonderen Vogel kaufen. Der Händler zeigt ihm verschiedene Exemplare, wie zum Beispiel einen Papageien der 6 Sprachen reden kann doch nichts ist dem Mann ausgefallen genug.
Da sagt der Verkäufer: "Warten Sie. Ich hab da noch was im Lager. Das müsste Ihnen gefallen." Der Verkäufer holt einen Käfig in dem ein steppendes Huhn sitzt. "Ja!" sagt der Mann, "so was habe ich mir vorgestellt!" und kauft das Huhn. Am nächsten Tag kommt der Mann zurück und beschwert sich. "Das Huhn hat ja die ganze Nacht durchgesteppt." "Ja" sagt der Verkäufer. "Ich vergaß ihnen zu sagen, dass sie die Heizplatte im Käfig ausstellen müssen:"

  

Herr Wagner, möchte einen Papageien kaufen. Der Zoohändler empfiehlt
ihm einen ganz besonderen: "Sehen sie, wenn man ihn am linken Bein zieht, sagt er "GUTEN MORGEN" und wenn man ihn am rechten Bein zieht, sagt er "GUTE NACHT!"
Darauf Herr Wagner: "Sehr schön, aber was passiert, wenn ich ihn an beiden Beinen ziehe?" Antwortet der Papagei empört: "DANN FALL ICH AUF DIE SCHNAUZE, DU IDIOT!!" 

 

Sagt der Lehrer im Unterricht: "Das Pferd fohlt; die Kuh kalbt. Wer kann mir noch ein Beispiel nennen?" Fritzchen meldet sich und sagt: "Unser Kanarienvogel eiert"

  

Der Landwirt hat einen neuen Hahn gekauft und setzt ihn zu seinen Hühnern. Da kommt der alte Hahn und fragt: "Kannst du mir auf meine alten Tage nicht meine Lieblingshenne überlassen?" - Doch darauf lässt sich der Neuling nicht ein. Darauf schlägt der alte Hahn vor, ein Wettrennen zu machen. Wer gewinnt, bekommt alle Hühner. Der neue Hahn stimmt siegesgewiss zu und gibt dem alten sogar noch einige Meter Vorsprung. Die Hähne rennen los. Als der Landwirt den jungen Hahn hinter den alten herrennen sieht, holt seine Flinte und erschießt den neuen Hahn: "Merkwürdig!  Das ist schon der dritte schwule Hahn.

 

Herr Müller hat einen Pinguin im Stadtpark gefunden. Er nimmt ihn an die Hand und fragt den nächsten Polizist, was er mit ihm machen solle. Der Polizist antwortete: Am Besten Sie gehen mit ihm in den Zoo.
Am nächsten Tag begegnet der Polizist Herrn Müller und dem Pinguin wieder. Erstaunt sagt der Polizist: "Hören Sie mal, ich hatte ihnen doch gesagt, sie sollen mit dem Pinguin in den Zoo gehen." Ingo antwortete: "Ja, Ja, waren wir auch und heute gehen wir ins Kino."

 Kommt ein Mann ganz verzweifelt in die Polizeistation gestürzt: "Verhaften Sie mich, ich habe meine Frau geamselt." - Der Wachtmeister etwas konsterniert: "Sie meinen wohl gevögelt. Aber das ist doch nicht strafbar." - "Was sag ich denn in meiner Aufregung, ich meinte doch gedrosselt."

 

Tierischer-Humor

Fragt der Elefant das Kamel: "Sag mal, warum trägst du deinen Busen auf dem Rücken?" Darauf das Kamel: "Saudumme Frage von einem, der seinen Schwanz direkt im Gesicht trägt!"

 

Der Bär und der Hase gehen immer zusammen in die Kneipe. Der Hase kriegt jedes mal was zu rammeln ab, der Bär aber nie. Als sie wieder einmal unterwegs sind, treffen sie plötzlich eine gute Fee, die ihnen 3 Wünsche gewährt. Der Bär: "Ich wünsch mir, dass alle Bären in diesem Wald Bärinnen werden und scharf auf mich sind."Der Hase: "Ich wünsch mir ein Motorrad."ZING, Wünsche erfüllt. Der Bär: "Ich wünsch mir, dass auch alle Bären im Nachbarwald Bärinnen werden und scharf auf mich sind." Hase: "Ich wünsch mir nen Motorradhelm."Auch diese Wünsche werden sofort erfüllt. Bär: "Ich wünsch mir, dass alle Bären auf der Welt Bärinnen werden und scharf auf mich sind."Der Hase setzt den Helm auf, startet das Motorrad, spielt am Gas und ruft: "Ich wünsch mir, dass der Bär schwul wird." und braust davon...

Ein Einbrecher steigt nachts in ein Haus ein und beginnt, durch die Räume zu schleichen. Plötzlich eine Stimme: "Jesus und ich beobachten dich!"
Der Einbrecher zuckt zusammen und geht einen Raum weiter, um nach dem Ursprung der Stimme zu suchen. Da ist sie wieder : "Jesus und ich beobachten dich!" Wieder geht der Einbrecher einen Raum weiter. Dort sieht er einen Papagei auf einer Stange sitzen, der ihn ankrächzt: "Jesus und ich beobachten dich!" "Na!", meint der Einbrecher, "Du bist ja ein ganz lustiger. Wie heißt Du denn?"
"Aaalfons!"
"Alfons ist aber ein ziemlich bescheuerter Name für einen Papagei!"
"Jesus ist ja auch ein bescheuerter Name für einen Rottweiler...."

Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich. Sagt die Giraffe: "Häschen, wenn du wüsstest, wie schön das ist, einen langen Hals zu haben. Das ist sooo tollll! Jedes leckere Blatt, das ich esse wandert langsam meinen langen Hals hinunter und ich genieße diese Köstlichkeit soo lange." Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. "Und erst im Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser ist so köstlich erfrischend, wenn es langsam meinen langen Hals hinunter gleitet. Das ist soooo schön, einfach toll einen so langen Hals zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?" Häschen ohne Regungen : "Schon mal gekotzt?"

Eine alte Frau sitzt in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda als plötzlich eine gute Fee erscheint. "Du hast drei Wünsche frei", sagt die Fee zur alten Frau. "Hhm", grübelt die alte Frau, "als erstes wünsche ich mir, dass ich reich bin." Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem Schaukelstuhl aus purem Gold. "Als nächstes wünsche ich mir, jung und schön zu sein." Die Fee betätigt ihren Zauberstab und schon ist die ehemals alte Frau jung und schön. "Gut", meint die jetzt junge Schönheit, als ihr alter Kater ihr zwischen den Beinen herumschleicht, "jetzt wünsche ich mir, dass mein lieber Moritz zu einem schönen jungen Mann wird." Die Fee schwingt ein letztes Mal den Zauberstab und verschwindet. Vor der Frau steht der schönste Mann, den sie jemals erblickt hat. Sie bekommt weiche Knie, als der schöne Jüngling seinen Kopf in ihre Richtung beugt, glaubt sie doch, er würde sie jetzt küssen. Doch stattdessen flüstert er ihr ins Ohr: "Ich habe gewusst, dass es Dir irgendwann einmal leid tun würde, mich kastriert zu haben ..."

Kommt ein junges Reh an eine Lichtung.Es entdeckt ein weißes, heulendes Kanninchen mit einem braunen Fleck auf dem Rücken.Fragt das Reh das Kanickel:"Warum heulst Du?" "Weil der Bär mich heute als Toilettenpapier benutzt hat." Kommt das Reh am nächsten Tag wieder.Das inzwischen wieder saubere Kanickel lacht sich tot.Fragt das Reh:"Warum lachst Du?" "Weil der Bär heute den Igel benutzt hat!"

Ein Adler stürzt vom Himmel und verschlingt eine Feldmaus am Stück. Die krabbelt bis zum Ende durch und fragt: "Wie hoch fliegen wir?" Der Adler: "Ungefähr 1000 m" "So hoch? Mach bloß keinen Scheiß..."

Zwei Frösche finden ein Gewehr. Der eine untersucht den Lauf, während der andere am Abzug herumspielt. Plötzlich löst sich ein Schuss. Bei dem einen ist das Gesicht total zerfetzt, ein Auge hängt herunter. Da sagt der andere: "Brauchst gar nicht so zu gucken, ich hab mich auch erschreckt!"

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen sie an. Gierig wollen sich die ersten beiden Schildkröten auf das Wasser stürzen, da merkt doch die dritte, dass sie ihre Trinkbecher vergessen haben. "Ach, das ist doch egal!", sagt die erste Schildkröte. "Ich habe so einen Durst!", klagt die zweite Schildkröte. "Nein, nein," sagt die dritte Schildkröte, "also ohne Trinkbecher, das geht doch nicht! Wo bleiben denn da die Manieren! Passt auf, ihr wartet hier und ich gehe zurück und hole unsere Trinkbecher!" Die anderen müssen sich wohl oder übel darauf einlassen, setzen sich auf einen Stein und warten. Sie warten ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre... Da hält es die eine Schildkröte nicht mehr aus und sagt zur anderen: "Also mir ist jetzt alles egal, ich muss jetzt etwas trinken!" Sie geht zur Quelle und gerade als sie einen Schluck nehmen will, kommt die dritte Schildkröte aus einem Busch und sagt: "Also wenn ihr schummelt, gehe ich gar nicht erst los..."

Fuchs, Hase und Bär wollen nicht zur Bundeswehr und grübeln, wie sie das am besten verhindern können. Da sagt der Hase zum Fuchs: "Du - ein Fuchs ohne Schwanz is kein richtiger Fuchs, stimmt´s?" Und schon greift er zur Schere und schneidet ihm den Schwanz ab. Nach ner halben Stunde kommt der Fuchs jubelnd von der Musterung zurück: "Ich muss nicht dazu!" "Für dich hab ich auch was!", sagt der Bär zum Hasen, "ein Hase ohne Ohren ist kein richtiger Hase!" Und - schwupps - hat er ihm die Ohren abgerissen. Auch der Hase wird natürlich ausgemustert. Aber was soll man mit dem Bären tun? Da hat der Fuchs die rettende Idee: "Ein Bär ohne Zähne ist kein richtiger Bär!" Holt aus und schlägt dem Bären die Vorderfront ein. Als der Bär von der Musterung kommt, weint er bittere Tränen. "Was ist los?" fragen die beiden anderen, "Haben sie Dich etwa genommen?" "Nein", schluchzt der Bär, "Fu groff un fu fwer...."

Warum lecken Tiere ihre eigenen Geschlechtsorgane? Weil sie es können!

Fragt ein Spaziergänger einen Angler: "Na, beißen die Fische?" "Nein, Sie können sie ruhig streicheln."

Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"

Geht ein Mann in eine Tierhandlung und sagt: "Ich hätte gerne 36 Ratten, 15 Mäuse, 28 Spinnen." Fragt die Verkäuferin:
"Wozu brauchen sie den das ganze Ungeziefer?" Antwortet der Mann: "Mein Vermieter hat gesagt, ich soll die Wohnung so verlassen, wie ich sie vorgefunden habe!"

Ein Bauer gewinnt 3000,- DM in der Lotterie. Als der Geldbote das Geld bringt, ist der Bauer gerade im Schweinestall. Der Bote gibt dem Bauern das Geld und dem Bauer fallen die drei Tausender herrunter. Sofort werden die Scheine von einem Schwein gefressen. Fragt der Bauer verzweifelt den Geldboten was er denn nun machen solle? Der Bote sagt: "Da hab ich eine gutes Rezept, geben sie dem Schwein einen Korn zu trinken, treten sie es dann kräftig in den Arsch und das Geld müßte wieder heraus kommen." Da der Bauer keinen Korn im Haus hat, geht er mit dem Schwein in die nächste Kneipe. Bestellt ein Bier und einen Korn. Trinkt selbst das Bier, gibt dem Schwein den Korn, tritt es fest in den Arsch und Schwups spuckt das Schwein einen Tausender aus. Der Wirt staunt und fragt den Bauern ob er das Schwein nicht verkaufen wolle. Der verneint: "unverkäuflich!". Bestellt noch ein Bier und einen Korn. Trinkt das Bier gibt dem Schwein den Korn, tritt dem Schwein kräftig in den Arsch und sieh da der zweite Tausender wird ausgespuckt. Der Wirt fragt erneut: "für 5000,-DM kaufe ich das Schwein." Der Bauer verneint erneut,
wiederholt den Vorgang und der letzte Tausender wird ausgespuckt. Der Wirt fragt erneut ob er das Schwein nun für 10000,. DM kaufen könne. Der Bauer willigt ein und geht mit dem Geld nach hause. Am nächsten Tag schlägt der Bauer die Zeitung auf und liest die Schlagzeile: "Besoffener Gastwirt trat Schwein tot"

Gegen den Rat ihrer Freunde heiraten eine Ameise und ein Elefant. Wie sie zum ersten mal miteinander schlafen wollen, erleidet der Elefant eine Herzattacke und stirbt. Meint die Ameise: "So´n Scheiß. Fünf Minuten Spaß und jetzt darf ich für den Rest meines Lebens ein Grab schaufeln..."

Ein Maikäfer trifft seinen Freund. Der hat einen Verband um den Bauch. "Was ist Dir denn passiert?" "Ach weißt Du, ich war gestern auf einer Maikäferparty und hab ganz schön getankt. Auf dem Heimflug durch den Park seh´ ich unter mir ein schnuckeliges Glühwürmchen. Das vernaschst du jetzt, denk ich, und im Sturzflug runter und drauf. Scheiße... es war ein Zigarettenstummel!"

In einem Zoo befindet sich in einem großen Käfig ein Känguru. An einem Tag kommt ein Tierwärter zum Direktor des Zoos und meint: "Das Känguru ist weg!" Nach einiger Zeit wird das Känguru wieder gefunden. Sie geben es wieder in seinen Käfig und erhöhen den Zaun um 1m. Am nächsten Tag ist wieder das Känguru weg. Wieder wird es gefunden, in den Käfig gegeben, und der Zaun um 5m erhöht. Es geht immer so weiter. Als der Zaun nun über 50m hat, fragt der Affe im Nachbar-Gehege: "Wie weit glaubst du werden sie noch gehen?" Darauf meint das Känguru: "So auf 100m. Ungefähr da, werden sie merken, dass die Tür offen ist."

Treffen sich zwei Schafe auf einer australischen Weide. Sagt das eine Schaf:"Hi, I´m Wool! "Fragt das andere:"Are you Schur?"

Bei Müllers ist der Hund alleine zu Hause. Das Telefon klingelt, er hebt ab und meldet sich: "Wau!" Der Anrufer erstaunt: "Wer ist da bitte?" Darauf der Hund: "W wie Wilhelm, A wie Anton und U wie Ulrich..."

Im Tierpark: "Können Sie sich etwas Schlimmeres vorstellen, als eine Giraffe mit steifem Hals?" - "Ja, einen Tausendfüßler mit Hühneraugen!"

Mitten in der Wüste sitzt ein Mann und spielt zauberhaft Geige. Ein Löwe umkreist ihn und legt sich nieder. Dann kommen noch zwei und legen sich ebenfalls hin. Nach einiger Zeit kommt ein vierter und frisst den Spieler auf. Oben in der Palme meint ein Affe zum anderen: "Ich habe es doch gesagt, wenn der Taube kommt, ist es mit der Musik vorbei..."

Eine Fliege geht mit ihrer Tochter auf der Kuppe einer blanken Glatze spazieren. "Wie doch die Zeit vergeht", sagt die Fliegenmama, "als ich so alt war wie Du, da gab es hier noch einen ganz schmalen Trampelpfad."

Ein Pferd und ein Esel geraten in Streit darüber, wer von ihnen höher einzuschätzen sei. Das Pferd ist stolz auf seine Vergangenheit, der Esel jedoch auf seine Zukunft: "Die Technik wird das Pferd überholen, Esel wird es immer geben!"

Ein Igel läuft im Wald spazieren und fällt in ein Loch. Ein Fuchs kommt vorbei. Der Igel ruft hinauf: "Kannst Du mich rausholen?" Der Fuchs: "Klar, Igel", hängt seinen Schwanz in das Loch und der Igel kann hochklettern. Am nächsten Tag läuft der Igel wieder durch den Wald und fällt wieder in ein Loch. Diesmal kommt ein Kaninchen vorbei. Igel: " Kannst Du mich rausholen?" Kaninchen: "Klar, ich laufe schnell nach Hause, hole ein Seil und komme mit meinem Porsche wieder." Was will uns diese Geschichte sagen? Wer einen langen Schwanz hat, braucht keinen Porsche...

Ein Hase geht durch den Wald. Er trifft ein Tier und fragt: "Was bist du für ein Tier?" Darauf das Tier: "Ich bin ein Maultier, mein Vater war ein Pferd und meine Mutter ein Esel." Der Hase geht weiter. Er trifft wieder ein Tier und fragt:" Was bist du für ein Tier?" Darauf das Tier: "Ich bin ein Wolfshund. Mein Vater war ein Wolf und meine Mutter ein Hund." Der Hase geht wieder weiter und trifft wieder ein Tier und fragt: "Was bist du für ein Tier?" Darauf das Tier: "Ich bin ein Ameisenbär. Der Hase: "Das kannst du mir jetzt aber nicht erzählen."

Und wie sagte noch die Holzwurm-Mami zu den Kleinen: "Husch husch, in´s Brettchen..."

Treffen sich zwei Schlangen. Fragt die eine die andere:"Sag mal, bin ich eigentlich giftig?" - "Keine Ahnung!Warum?" - "Ich habe mir grad auf die Zunge gebissen!"

Drei Mäuse sitzen an der Bar, saufen und prollen wer von den Dreien der Mutigste und Stärkste sei: Der Erste: '...wenn in dem Haus, in dem ich wohne, Mausefallen aufgestellt sind, renn´ ich immer hin, klau mit der linken Hand den Käse oder den Schinken, fang mit der Rechten den herunterschnellenden Bügel ab, und mache so während dem Essen noch ein bisschen Krafttraining!'
Der Zweite: '...wenn bei mir zu Hause Rattengift ausgelegt ist, nehm ich ne Rasierklinge, hack den Stoff klein, mach mir ne richtig fette Linie zurecht, und ziehs mir durch die Nase!' Der Dritte guckt die anderen zwei kurz gelangweilt an. Dann steht er auf und geht. Die beiden protestieren: 'He, was soll das? Du kannst nicht einfach mitten im Gespräch gehen! Oder bist du beleidigt, weil du nicht so mutig bist wie wir? Wo willst du überhaupt hin?' Der Dritte: 'Ich geh heim, die Katze poppen!'

Ein Fuchsbau, davor sitzt ein kleiner Fuchs. Kommt ein Hase angehoppelt, es entwickelt sich ein Gespräch: Hase: "Na, Deine Eltern zu Hause?" Fuchs: "Nö." Hase: "Und Deine Geschwister?" Fuchs: "Die auch nicht, warum?" Hase: "Dann bist Du ganz alleine?" Fuchs: "Jahaa." Hase: "Naaa, was is´ - willste Schläge?!"

Eines Tages als eine Frau alleine zu Hause ist und der Mann arbeiten, klingelt es an der Tür. Die Frau geht hin und öffnet. Vor der Tür steht ein fremder Mann und fragt die Frau: ,,Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Total geschockt knallt sie die Tür zu. Ihrem Mann hat sie davon nichts erzählt. Am nächsten Tag als sie wieder alleine zu Hause ist klingelt es wieder an der Tür und der selbe Mann steht da und fragt sie wieder :,, Haben Sie ein Geschlechtsorgan?"Die Frau knallt wieder die Tür zu . Am Abend erzählt sie ihrem Mann davon und der sagt :,, Ok! Ich lege mich morgen auf die Lauer und beobachte ihn!" Gesagt getan am nächsten Morgen versteckt er sich hinter der Tür. Und es klingelt wieder. Die Frau öffnet und der selbe Mann steht vor der Tür und fragt wieder : ,,Haben Sie ein Geschlechtsorgan?" Diesmal ist die Frau ganz mutig und antwortet:,,Ja!" Darauf fragt der Mann:,,Und warum benutzt ihr Mann dann nicht ihres sondern das von meiner Frau?"

Ein neuer Tierarzt ist im Dorf. Eines Tages erscheint er bei Bauer Bröselmeier auf dem Hof und behauptet doch tatsächlich, mit den Tieren sprechen zu können. Bröselmeier lacht sich darüber kaputt, während sich der Tierarzt schon mit der Kuh unterhält. "Na, was hattse denn gesagt?", will der Bauer grinsend wissen. "Sie hat gesagt, dass der Melker viel zu raue Hände habe und ihr schon die Zitzen schmerzen". Der Bauer sieht sich den Euter an und tatsächlich: die Zitzen sind entzündet. Nun geht der Tierarzt zu dem Pferd und erkundigt sich nach dem Wohlbefinden. "Na, was sagt der Gaul?" fragt der Bauer, schon etwas verunsichert. "Er sagt, sein rechter hinterer Huf schmerze. Wahrscheinlich sei das Hufeisen locker". Der Bauer sieht nach und tatsächlich: Das hintere Hufeisen muss dringend erneuert werden. Währenddessen begibt sich der Tierarzt zum Ziegenstall. Als der Bauer das sieht, rennt er an ihm vorbei, springt mit einem gewagten Satz über die Absperrung, hält der Ziege das Maul zu und flüstert ihr aufgeregt ins Ohr: "Halt bloß die Schnauze. Erstens ist es schon fünf Jahre her und zweitens war ich besoffen."   

Fragt die Mutter: "Sag mal, Fritzchen! Weißt du, wo unser Papagei ist?" Meint Fritzchen: "Nee, aber stell dir vor! Unsere Katze kann sprechen!"

Eine Frau vom Fernsehen soll mit einem Bauern ein Interview machen um nach den Gründen für BSE zu forschen.
"Guten Tag, ich bin hier, um Informationen über die Gründe von BSE zu sammeln. Haben Sie eine Idee, woran es liegen könnte?!"

 Der Bauer starrt die Frau an und sagt:

"Wissen Sie, dass der Bulle die Kuh einmal im Jahr fickt?"

Die Frau ist überrascht: "Nun gut, das ist ein neues Stück Information, aber was hat dieses Phänomen mit BSE zu tun?"

Der Bauer: "Nun Lady, wissen Sie, dass wir die Kühe 4 mal am Tag melken?"

"Mein Herr, dass ist wirklich eine wertvolle Information, aber bitte kommen Sie zum Thema!"

"Ich komme sofort zum Wesentlichen, meine Dame.

Stellen Sie sich vor, ich würde 4 mal am Tag an Ihren Titten spielen und Sie nur einmal im Jahr ficken, würden Sie dann nicht auch verrückt?"

Die Tiere des Waldes bauen eine Toilette. Als die Toilette fertig ist, kommt der Fuchs durch den Wald gelaufen und beobachtet wie der Hase an den Baum pinkelt. Da geht der Fuchs zum Hasen und sagt Du altes Schwein wir haben so eine schöne Toilette gebaut und Du pinkelst hier an den Baum.Da sagt der Hase auf diese Toilette bekommst du mich nicht mehr.Da fragt der Fuchs wieso denn nicht mehr.Da sagt der Hase, ich war gestern auf dieser Toilette, da hat der Bär neben mir gestandenund mich gefragt fusselst Du.Da habe ich nein gesagt und er hat mich zum Arsch abwischen genommen.

Ein Playboy und Weltreisender hat seinen Urlaub in Afrika verbracht und berichtet den staunenden Freunden: "Stellt euch vor, abends rauche ich vor dem Zelt eine Zigarre. Da steht doch plötzlich ein gewaltiger Panther vor mir und reißt sein Maul auf. Ich renne los. Der Panther hinter mir her. Ich renne um mein Leben. Der Panther kommt immer näher. Ich kann nicht mehr und ergebe mich schließlich in mein Schicksal. Da rutscht der Panther doch glatt aus und bricht sich das Genick!" Einer der Freunde bewundernd: "Toll, also ich an deiner Stelle hätte vor Angst in die Hose gemacht !" Sagt der Afrika-Reisende: "Auf was, glaubst du, ist der Panther ausgerutscht?"

Kommt ein Wurm an einem Teller Spaghetti vorbei und sagt: "Wow cooler Gruppensex!"

Löwe geht im Wald spazieren. Plötzlich kommt ein Elefant aus einem Gebüsch gesprungen, welzt sich auf den Boden und lacht sich tot. Nach Fünf Minuten springt der Elefant wieder ins Gebüsch. Kurze Zeit später hört der Löwe zuerst ein lautes TÖÖÖRÖÖ und kurz darauf einen großen Knall. Und wieder springt ein Elefant aus dem Gebüsch welzt sich 5 Minuten auf dem Boden. Der Löwe fragt den Elefanten: "Hey, Elefant, warum hast du zuerst geschrieen, dann gabs einen Lauten Knall und kurz darauf springst du aus dem Gebüsch?" Darauf der Elefant: "Wir vergewaltigen die Affen!" Der Löwe: "Aber das machen wir doch alle!" Elefant: "Aber bringt ihr sie beim Höhepunkt auch zum Platzen?"

Drei Gorillas wollen sich eine Frau suchen. Der erste: "Ich war mit einem Zebramädchen zusammen. Toll sag ich Euch." Der zweite: "Ich habe eine Nilpferddame getroffen. Die konnte vielleicht küssen!" Der dritte ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Er erklärt: "Ich war mit einem Giraffenmädchen zusammen. Sie sagte: Küss mich - ich sofort rauf zu ihr. Sie sagte: Lieb mich - ich sofort runter; sie sagte: Küss mich..."

Treffen sich zwei Flöhe, der eine ist richtig gut drauf, der andere hustet und schnupft ganz fürchterlich. Fragt der erste: "Wo hast du dir denn diese Erkältung geholt?" "Ach, ich war im Bart von einem Motorradfahrer und da hat so furchtbar gezogen." Da gibt ihm der erste Floh den Tip, sich bei einer hübschen Blondine unten einzunisten, wo es schön warm ist. Nach zwei Wochen treffen sich die beiden Flöhe wieder, der erste ist wieder gut drauf, der andere immernoch total erkältet. "Ich hab dir doch gesagt, wo du hingehen sollst, damit du deine Erkältung los wirst!" "Ach, weißt du, da war ich ja. Und es war so herrlich warm und auch ein bischen feucht - dann bin ich eingeschlafen." "Und...?" "Als ich aufgewacht bin, war ich wieder im Bart von diesem Motorradfahrer..."

Ein Frosch hüpft vergnügt durchs hohe Gras und ruft immer wieder: "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan." Da trifft er einen Storch. Storch : "He Frosch, bist Du bekloppt ?? Du bist doch kein Schwan." Frosch [zieht seine Hose runter] : "Doch, schau mal." Storch [überrascht] : "Mein lieber Schwan!" Frosch : "Ich bin ein Schwan, ich bin ein Schwan."

Das Pferdrennen ist zu Ende.
Das letzte Pferd überquert die Ziellinie.
Wutentbrannt wendet sich der Pferdebesitzer dem Jockey zu und sagt: "Sie hätten ja auch etwas früher am Ziel sein können."

Darauf der Jockey:" Ich weiß, aber ich musste beim Pferd bleiben."

Warum haben Hähne keine Arme? Na, weil Hühner keine Titten haben!

Zwei Frösche gehen über die Strasse. Plötzlich kommt ein Auto und überfährt den einen der beiden und bei ihm treten die Augen hervor. Sagt der andere zu ihm: "Brauchst gar nicht so doof zu gucken, ich bin auch erschrocken!"

Eines Tages geht eine Maus ganz glücklich und strahlend durch den Wald und trifft ein andere Maus. Da fragt die eine Maus die andere, warum sie denn so glücklich wäre. Da sagte die Maus, dass sie ja sooo verliebt wäre und zog ein Foto aus der Tasche und zeigte es ganz stolz der anderen Maus. "Da guck mal", sagte die glückliche Maus, "das ist mein neuer Freund". Die andere Maus guckt sich das Bild an und meint ganz enttäuscht: "Das ist ja eine Fledermaus!". Darauf die nicht mehr ganz so glückliche Maus: "Och, zu mir hat er gesagt er sei Pilot!"

Zwei Fliegen krabbeln über einen Globus. Als sie sich zum drittenmal begegnen, meint die einen zur anderen: "Wie klein die Welt doch ist..."

Gehen ein Elefant und eine Maus ins Freibad.Sagt der Elefant:"Scheiße, ich hab´meine Badehose vergessen!,, Sagt die Maus:"Willste meine?,,

Zwei Wespen treffen sich in einem Freibad: "Interessierst Du dich für Kunst?" "Ja. Warum?" "Dann fliegen wir mal rüber zu dem Typen da und ich zeige Dir ein paar alte Stiche..."

Die Maus und der Elefant laufen durch die Wüste, da tritt der Elefant versehentlich leicht auf die Maus drauf. Sagt der Elefant: "Sorry!" Sagt die Maus: "Macht nix, hätte mir auch passieren können..."

Ein Schwein fragt eine Steckdose: "Wer hat Dich denn hier eingemauert?"

"Spätgotisch!", sagt der Verkäufer im Antiquitätengeschäft zum Kunden. Da kommt der Holzwurm aus der Truhe und flüstert: "Glauben Sie ihm nicht! Ich bin noch nicht einmal volljährig!"

Es wollen 100 Ameisen einen Elefanten erwürgen.
Doch als sie auf dem Elefanten sind, schüttelt der sich und es fallen 99 Ameisen runter.Da rufen sie dem übrig gebliebenen zu : "LOS URSLI WÜRG !!!"

Fliegen zwei Tauben am Himmel. Plötzlich düst ein Jet vorbei. Meint die eine: "Die Taube ist aber schnell, was?" Sagt die andere: "Kein Wunder, wenn ihr der Arsch brennt!"

 

Zwei Hunde gehen durch die Wüste. Sagt der eine zum anderen: "Wenn jetzt nicht bald ein Baum kommt, mache ich mir in die Hosen."

"Ich kann fliegen" , sagte der Wurm als er mit dem Apfel vom Baum fiel.

Krabbelt eine Ameise über eine bayrische Almwiese. Da fällt genau auf sie ein großer Kuhfladen. Nach 3 Stunden Mühe krabbelt sie wieder ans Tageslicht, "So ein Mist, genau aufs Auge!"

 

Ein Kamelreiter reitet verschwitzt in der Wüste. Plötzlich wird er von einem irrsinnig schnellen Blitz überholt. Er kann grade noch erkennen, dass es ein Radfahrer gewesen ist. Später in einer Bar trifft er den Radfahrer wieder und fragt ihn,, wie er so schnell fahren kann. Er antwortet: "Ich fahre so schnell ich kann, dann kommt mir der Fahrtwind entgegen, der kühlt mich dann ab und dadurch kann ich immer so weiter fahren." Der Kamelreiter denkt sich: "Cool, das muss ich auch probieren." Daraufhin nimmt er sein Kamel, reitet so schnell er kann und plötzlich fällt sein Kamel tot um. Er daraufhin: "Uups, ich glaube jetzt ist mir mein Kamel erfroren!"

Eilt eine Frau zum Doktor: "Herr Doktor, Herr Doktor, bitte helfen Sie mir! Mein Mann spinnt total. Er hat sich eingebildet, er sei ein Pferd. Er wiehert die ganze Zeit und bindet sich einen Sattel auf den Rücken. Können Sie mir irgendwie helfen?" "Nunja, helfen kann ich ihnen schon, aber ganz billig wird das nicht!" "Am Geld soll´s nicht liegen, er hat gestern ein Trabrennen gewonnen!"

Treffen sich ein Elefant und eine Schlange. Sagt der Elefant: "Weißt Du, wer ich bin?" "Ja" sagt die Schlange "der Elefant! Aber weißt du auch, wer ich bin?" Überlegt der Elefant: "Keine Haare, keine Ohren - Du könntest Nicki Lauda sein!"

Aufgeregt ruft ein Nachbar dem anderen zu: "Kommen Sie schnell, meine Dogge und ihre Schwiegermutter raufen miteinander!" - "Na und, Ihr Hund wird sich doch zu wehren wissen!"

Eine Froschfamilie hüpft über die Landstraße. Plötzlich ruft der Froschvater: "Beeilt euch, da kommt ein Lastquatsch..."

Geht ein kleines Kätzchen in die Bar. Fragt der Wirt: "Ein Glas Milch wie üblich?" "Nein, heute soll´s ein harter Whisky sein", antwortet das Kätzchen. "Warum ein Whisky?" erwidert der Barkeeper verdutzt. Darauf das Kätzchen: "Nun, ich will halt morgens auch einmal mit einem Kater aufwachen..."

Wie nennt man ein Schwein mit Ausweis? Passau

Zwei Hühner stehen vor einem Schaufenster und betrachten Eierbecher. Sagt das eine Huhn: "Flotte Kinderwagen haben die hier!"

Ein Wissenschaftler möchte wissen, wie weit ein Frosch mit vier Beinen springen kann. Deshalb legt er einen neben ein Maßband und sagt: "Spring, Frosch, spring!" Der springt und erreicht die 1,80 Meter Marke. Das notiert sich der Wissenschaftler und schneidet dem Frosch ein Bein ab. Wieder setzt er den Frosch an das Maßband und befiehlt: "Spring Frosch!" Der gibt sein Bestes, erreicht aber nur die 1,20 Meter Marke. Das notiert sich der Wissenschaftler: "Ein Frosch mit drei Beinen springt 1,20 Meter weit." Der Frosch verliert ein weiteres Bein durch den Wissenschaftler und muss nun ein weiteres mal springen. Er erreicht aber nur die 80cm Marke. Der Wissenschaftler notiert: "Ein Frosch mit zwei Beinen springt 80 cm weit." Und wieder wird dem Frosch ein Bein abgehackt und er muss ein viertes Mal springen. Diesmal schafft er aber nur 20 cm. Das notiert sich der Wissenschaftler wieder: "Ein Frosch mit einem Bein springt 20 cm weit." Nun wird dem Frosch auch sein letztes Bein abgeschnitten und wieder wird ihm befohlen, zu springen. Obwohl er sich die größte Mühe gibt, bewegt er sich nicht einen Millimeter vor oder zurück. Daraufhin notiert sich der Wissenschaftler: "Ein Frosch mit 0 Beinen verliert das Gehör."

Wie fängt man ein Häschen?... Man setzt sich hinter einen Baum und pfeifft wie eine Möhre!!!

Das kleine Häschen sitzt am Waldesrand und manikürt seine Nägel. Kommt ein Reh vorbei. "Hallo Häschen !" "Hallo Reh!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt das Reh seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt ein Hirsch vorbei. "Hallo Häschen!" "Hallo Hirsch!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, schleife meine Nägel ganz spitz und scharf, und wenn der Fuchs kommt, dann kratze ich ihn!" Mitleidig schüttelt der Hirsch seinen Kopf und geht seiner Wege. Bald darauf kommt der Fuchs vorbei. "Hallo Häschen!" "Hallo Fuchs!" "Was machst Du denn hier so alleine am Waldesrand ?" "Oooch... ich sitze hier, schaue mir die Gegend an, maniküre meine Nägel und rede gelegentlich dummes Zeug..."

"Halt dich gerade beim Schwimmen", ruft der Heringsvater. "Warum?", fragt der kleine Hering. "Du willst doch wohl nicht als Rollmops enden?"

Zwei Kindergarten-Fische im Meer... Der erste zum anderen: "Was willst du später mal werden, wenn du groß bist?" Antwortet der andere: "Weiß nicht. Ich glaube, das selbe wie meine Ahnen: Fischstäbchen."

Der Wanderzirkus hat sein Quartier aufgeschlagen. Stürzt der Direktor aufgeregt aus seinem Wohnwagen: "Schnell, holt das Zebra rein, es fängt an zu regnen!"

"Warum ist ihr Flohzirkus heute geschlossen?", wird der Direktor des Unternehmens gefragt. "Ach, es ist furchtbar. Unsere Hauptdarstellerin ist mit einem Pudel durchgegangen!"

Was macht ein Igel in der Kondomfabrik? Kinderüberraschung!

In der Bar trifft der Otto ein paar Kumpels und beklagt sich, dass er keine Karte mehr für´s nächste Bundesliga-Spiel von Bayern ergattern konnte. Da macht ihm einer folgendes Angebot: "He ich geb Dir meine Karte wenn Du folgende drei Aufgaben erfüllst; erstens trinkst Du eine Flasche Schnaps, dann reißt Du dem Pit-Bull im Vorhof nen eitrigen Zahn aus und zum Schluss treibst Du´s mit der alten Oma im obersten Stock! Otto nimmt die Flasche Schnaps und säuft sie leer und verschwindet in den Vorhof... nach 10 Minuten kommt er blutverschmiert herein und stottert: so d..das wwär ge .. geschafft .. jetzt könnt ihr mir noch die Alte bringen welcher ich den Zahn ziehen soll!

Stehen zwei Kühe auf der Weide sagt die eine: "Warum wackelst Du mit dem Euter?"
Meint die andere: "Ich habe morgen Geburtstag und schlage schon mal die Sahne!"

"Maria, du kannst doch nicht einfach dein Meerschweinchen mit in die Schule bringen. Denk doch mal an den Geruch!" sagt die Lehrerin streng. Maria meint: "Ach, daran muss es sich eben gewöhnen!"

Sagt die Schneckenmama zu ihren Kindern: "Lauft mir ja nicht über die Straße! In zwei Stunden kommt der Bus!"

Ein Mann kommt an den Bahnhof und sieht ein Schild: "Ab hier bitte Hunde tragen!" Da denkt er sich: "Na toll! Wo soll ich denn jetzt bitte einen Hund herbekommen?"

Ein Schmetterling, ein Marienkäfer und ein Tausendfüßler treffen sich in einem Restaurant zum Essen. Der Schmetterling und der Marienkäfer sind pünktlich da, nur der Tausendfüßler lässt auf sich warten. Nach einer Stunde trifft er am Tisch der andern beiden ein. Natürlich fragen die beiden, wo er denn war. Darauf der Tausendfüßler: "Draußen for der Tür hängt ein Schild mit der Aufschrift: Bitte Füße abtreten".

 

Sonstiger-Humor

Eine ältere Dame kommt zum Arzt: "Herr Doktor, ich habe diese Blähungen, obwohl sie mich nicht so sehr stören. Sie stinken nie und sie gehen immer leise ab. Wirklich, ich hatte bestimmt schon zwanzig Blähungen, seit ich hier im Raum bin, obwohl Sie das nicht bemerken konnten, weil das ohne Geruch oder Geräusch passiert."

Der Doktor: "Nehmen Sie diese Tabletten und kommen Sie in einer Woche wieder!"

Nach einer Woche erscheint die Patientin erneut und sagt: "Doktor, was zum Teufel haben Sie mir da gegeben, meine Blähungen - obwohl sie immer noch leise sind - sie stinken fürchterlich!"

Arzt: "Sehr gut! Jetzt, wo Ihre Nase wieder funktioniert, wollen wir uns um Ihr Gehör kümmern."

Was ist der Unterschied zwischen einem Kritiker und einem Eunuchen?

Da gibt's keinen. Beide wissen genau, wie man es machen muß, könnens aber nicht.

Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur spielen zusammen Golf und ärgern sich über eine besonders langsame Gruppe von Golfern vor sich. Sie beschweren sich beim Platzwart!
Der Platzwart antwortet: "Das ist die Gruppe der blinden Feuerwehrmänner. Sie verloren ihr Augenlicht letztes Jahr als sie den Brand im Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer kostenlos spielen."
Die drei werden ganz still.
Da sagt der Pfarrer: "Das ist traurig. Ich glaube ich werde heute Abend ein Gebet für sie sprechen."
Der Arzt: "Gute Idee. Ich werde mich mal mit meinem Kumpel dem Augenarzt in Verbindung setzen. Vielleicht kann der irgendwas machen."
Der Ingenieur: "Warum spielen die Jungs nicht Nachts???"

Ein Kleintierzüchter fährt in Urlaub und bittet seinen Nachbarn - stolzer Besitzer eines Schäferhundes - auf seine geliebten Kaninchen aufzupassen.
So weit klappt alles ganz gut, bis am letzten Tag der Abwesenheit der Schäferhund schwanzwedelnd zu seinem Herrchen kommt und um Anerkennung für das erlegte Kaninchen bittet, das er im Maul hält!
Um Gottes Willen! Wie DAS dem Nachbarn erklären?! Da verfällt Herrchen auf eine Idee: Er wäscht und fönt das tote Tier ganz sorgfältig und setzt es wieder in den Kaninchenstall!
Am nächsten Tag kehrt Herr Nachbar aus dem Urlaub zurück und bedankt sich für's Aufpassen.
"Ist denn alles in Ordnung?" erkundigt sich scheinheilig der Hundehalter.
"Ja schon" antwortet der Kaninchenzüchter "nur eins ist komisch: Puschel, mein liebstes Kaninchen, ist vor meinem Urlaub gestorben, und ich war sicher, dass ich ihn beerdigt hatte, aber jetzt sitzt er wieder gewaschen und geföhnt in seinem Stall!"

Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus. Da sagt der eine: "Woher hast du so ein tolles Fahrrad?" Darauf der Andere: "Als ich gestern ganz in Gedanken versunken spazieren ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad. Als sie mich sah, warf sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom Leib und schrie: "Nimm dir was du willst!". Der erste Student nickte zustimmend: "Gute Wahl, die Kleider hätten vermutlich nicht gepasst!"

3 Ingenieure streiten sich, wer denn den Menschen konstruiert hat.
"Ist doch klar, das war ein Maschinenbauer!" meint der Erste. "All die Gelenke, Scharniere, diese augeklügelte Mechanik ...!"
"Quatsch, es war ein Elektroingenieur. Guckt doch mal diese Nervenbahnen, das Gehirn, die Reizweiterleitung: Alles elektrisch!" erwidert der Zweite.
Daraufhin der Dritte: "Es war ein BAUingenieur!"
Die anderen sehen ihn fragend an!
"Na klar. Wer käme sonst auf den Gedanken, einen Abwasserkanal durch ein Vergnügungszentrum zu bauen!"

Ein Architekt, ein Künstler und ein Ingenieur unterhalten sich darüber, ob es besser ist, eine Frau oder eine Geliebte zu haben. Der Architekt erzählt, dass er die Zeit mit seiner Frau genießt, während sie eine solide Grundlage für eine dauerhafte Beziehung schaffen.
Der Künstler sagt er mag lieber eine Geliebte auf Grund der Leidenschaft und der Geheimnisse.
Der Ingenieur meint: "Ich mag beide!"
"Beide???"
"Ja, wenn du eine Frau und eine Geliebte hast, meinen beide du verbringst deine Zeit mit der Anderen. So kannst du ganz in Ruhe ins Labor gehen und arbeiten!"

Ein kleiner Baumarkt in einem kleinen Dorf im erzkatholischen Bayern erkennt die Notwendigkeit, ein wenig Werbung zu machen. Der Inhaber beauftragt also seinen Schwager, der wo Schildermaler ist, ein mitreißendes Werbeplakat für den Baumarkt zu entwerfen.
Nach zwei Wochen präsentiert der Schwager den ersten Entwurf: Ein leeres Kreuz, der tote Jesus liegt - herabgefallen - davor. Bildunterschrift: 'Mit Mooshammer-Nägeln wäre das nicht passiert!'
'Ja Kreuzdonnerwetter! Bist du denn völlig verblödet?' fährt der Baumarktinhaber seinen Schwager an. 'Das kannst du doch nicht machen, hier im katholischen Bayern eine solche Werbung! Da kann ich den Laden ja gleich zu machen! In einer Woche bringst du mir ein neues Plakat!'
Der Schildermaler zieht also wieder ab und kommt nach einer Woche mit einem neuen Plakat zurück: Ein Bild von Jesus am Kreuz, wie man es auch in der Kirche finden könnte! Bildunterschrift: Mooshammer-Nägel, die halten wirklich alles!

Fritzchen, ein Schuljunge, kommt nach Hause und fragt seinen Vater: 'Du Papa, was ist eigentlich Politik?'
Der Vater antwortet: 'Also pass auf, das will ich dir ganz anschaulich erklären:
Ich bringe das Geld nach Hause - also bin ich der Kapitalismus.
Deine Mutter bestimmt, was mit dem Geld gemacht wird - also ist sie die Regierung.
Valerie, unser Aupair-Mädchen, arbeitet für uns - deshalb ist sie die Arbeiterklasse.
Wir alle drei sind nur für dein Wohl da - du bist demnach das Volk.
Ach ja, und dein kleiner Bruder, der noch in die Windeln macht - der ist unsere Zukunft.
Hast du das verstanden?'
Fritzchen: 'Also wenn ich ehrlich bin: Das muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen!'
Nach dem Abendessen geht die Familie also ins Bett. In der Nacht wird Fritzchen wach, weil sein kleiner Bruder die Windeln voll hat. Er geht zum Elternschlafzimmer: Mutter schläft tief und fest, Vaters Bett steht leer. Er geht zu Valeries Zimmer: Dort treiben es Valerie und sein Vater so wild, dass sie ihn gar nicht bemerken. Da sich sein kleiner Bruder inzwischen wieder beruhigt hat, geht er wieder schlafen.
Am nächsten Morgen kommt er ganz aufgeregt an den Frühstückstisch und ruft:
'Papa, Papa, ich weiß jetzt, was Politik ist: Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft; das Volk wird von allen ignoriert und die Zukunft ist voll Scheiße!'

Ein Bayer und ein Preusse sitzen in einem Zugabteil. In dem selben Abteil sitzt ein wunderschönes junges Mädchen mit ihrer strengen Mutter.
Sie sitzen schweigend im Abteil.
Die beiden jungen Männer wissen den schönen Anblick zu genießen und der ein oder andere Blick und sogar manch verstohlenes Lächeln wird ausgetauscht.
Kaum dass der Zug in einen Tunnel gefahren ist, hört man das schmatzende Geräusch eines Kusses und gleich darauf das einer schallenden Ohrfeige!

Als es wieder Licht wird, denkt ...

... die strenge Mutter: Da hat es doch tatsächlich einer dieser Rotzlöffel gewagt, meine Tochter zu küssen! Aber ich habe sie natürlich gut erzogen, deshalb hat sie ihm gleich eine gescheuert!

... das schöne Mädchen
(schmachtend): Ooohhh, einer dieser beiden feschen Jungs wollte mich küssen!!! Leider hat er in der Dunkelheit wohl versehentlich meine Mutter erwischt, und die dumme Pute muss ihm gleich eine kleben!

... der Preusse
(und hält sich dabei die Wange): Dieser ungehobelte Kerl von einem Bayern! Da hat der doch einfach ungefragt diesem zauberhaften Wesen einen Kuss gegeben! Natürlich wollte sie nichts von ihm wissen und hat ihm gleich eine Ohrfeige verpassen wollen! Dummerweise hat sie wohl nicht gut gezielt und versehentlich mich erwischt! Nunja, ihres zauberhaften Lächelns zur Liebe will ich den Schmerz ohne zu klagen aushalten!

... der Bayer
(und lacht sich ins Fäustchen): Im näxtn Tunnel küss' i mi no amoal auf'd Hand. Dann kann i dem Preißn no ane scheiern!

Ein Ehepaar kommt zur Geburt ihres Kindes ins Krankenhaus.
Bei ihrer Ankunft teilt ihnen der Arzt mit, er habe eine neue Maschine erfunden, die einen Teil der Wehenschmerzen auf den Vater übertragen könne, und fragt das Paar, ob sie das ausprobieren wollten. Beide sagen sofort begeistert zu!
Der Arzt setzt also die Schmerzübertragung auf 10% - für Anfänger. Er erklärt, dass selbst diese 10% mehr Schmerzen erzeugten, als der Vater je erfahren habe.
Als die Wehen einsetzen, fühlt sich der Ehemann ausgezeichnet und bittet den Arzt, seiner Frau noch mehr Schmerzen abnehmen zu dürfen.
Daraufhin schaltet der Arzt auf 20% Schmerzübernahme. Dem Ehemann geht es weiterhin sehr gut.
Der Arzt prüft den Blutdruck des Mannes und ist erstaunt, wie gut es ihm geht.
Daraufhin beschließen sie, auf 50% zu gehen. Der Ehemann fühlt sich immer noch gut.
Da es seiner Frau beträchtlich zu helfen scheint, ermutigt er den Arzt, ALLE Schmerzen auf ihn zu übertragen. Die Frau bringt völlig ohne Schmerzen ein gesundes Baby auf die Welt. Sie und ihr Mann waren begeistert.
Als sie nach Hause kommen, liegt der Postbote tot auf der Veranda!

Anruf bei der Polizei: "Hallo ist dort die Polizei. Kommen Sie schnell in die Rosengasse. Aus meinem Auto hat man mir das Lenkrad, das Armaturenbrett und das Handschuhfach gestohlen." Dann hängt der Typ wieder ein. Nach ein paar Minuten ist er schon wieder dran: " Hallo ist dort die Polizei? Sie können alles vergessen. Ich bin .. hicks .. aus Versehen nur hinten in meinen Wagen eingestiegen."

Ein Bauer ruft wegen seinem Zucjtbullen den Tierarzt. "Geben Sie mir nochmals die Packung mit den Potenzpillen, die ich letztes Jahr für den Bullen bekommen habe." - "Welche Marke war es denn?" - Darauf der Bauer: "Die Marke weiß ich nicht mehr, aber sie waren blau und schmeckten nach Minze."

Ein Schweizer fährt mit der Eisenbahn. In seinem Abteil sitzt ihn eine junge hübsche Blondine gegenüber. Um mit ihr ins Gespräch zu kommen, sagt er: "Hübsches Pulloverli, das Sie da anhaben." - "Oh ja", sagt sie, "der ist aus echtem Kamelhaar." - Er überlegt kurz und meint dann lächelnd: "Ganz bestimmt, man sieht´s ja gleich an den beiden Höckerli."

Der neue Chauffeur tritt beim Direktor seinen Dienst an. "Wie heißen Sie?" - "Kurt." - "Ich duze meine Angestellten nicht, wie ist Ihr Nachname?" - "Schatz, Herr Direktor." - "Kurt, fahr los!"

"Du Tim, was soll ich meiner neuen Freundin heute Abend Nettes sagen?" - "Sag doch einfach: Liebe Anke, wenn ich dich so sehe, wird mir ganz warm ums Herz und ich kann vor Aufregung nicht mehr essen." - Beim Abendessen sagt der nervöse Liebhaber: Liebe Katrin, immer wenn ich dich sehe, vergeht mir der Appetit."

Alex spricht auf der Party eine fesche Blondine an: "Wissen Sie, was mir eben passiert ist? Zu dem Dicken da in de Ecke mit dem Eierkopf sagte ich, dass die Dame einen Hintern wie ein Pferd hat. Da stellt sich heraus, dass sie seine Frau ist." - "So, und was hat mein Vater gesagt?"

Gelangweilt sitzt das Ehepaar vor dem Fernseher. Da sagt die Frau:" Wie wär´s, wenn wir mal wieder ausgingen und uns ein bisschen amüsierten?" - "Prima Idee", antwortet der Mann. "Wer dann zuerst nach Hause kommt, legt den Schlüssel unter die Türmatte."

Der blonden Petra bleibt auf offener Landstraße plötzlich das Auto stehen. Sie ruft den ADAC- Pannen- dienst. Das Benzin ist alle", stellt der schnell fest. "Aha, und wenn ich jetzt vorsichtig weitergefahren wäre, hätte das dem Wagen geschadet?"

"Du mit deiner blöden Spießigkeit", tobt die Ehefrau wütend. "Wenn das so weitergeht, lasse ich mich scheiden. Das war jetzt schon der vierte Hausfreund, den du mir vergrault hast."

Der Arzt hat viele Patienten und untersucht alle sehr gründlich. Auch eine 30, eine 50 und eine 70Jährige. "Sie sind rundherum gesund", eröffnet er der 30Jährigen, "alle Werte sind im grünen Bereich. Ich brauche nur noch für die Statistik etwas von Ihnen. Wie steht es um Ihr Sexualleben?" - "MMS!" - "MMS? Was heißt das?" - "Montag, Mittwoch, Samstag!" Der Doktor nickt anerkennend. Auch bei der 50Jährigen ist alles in Ordnung. Auch ihr stellt er die Frage für die Statistik. "MMS!" erhält er auch hier zur Antwort. "Und was heißt das?" - "März, Mai, September..." - Jetzt ist die Oma an der Reihe. Auch sie hat gute Laborwerte und auf die Frage nach ihrem Sexualleben gibt sie gleichfalls die Antwort: MMS. "Und was bedeutet bitteschön die Abkürzung?" - Lispelt die alte Dame: "Manchmal mächt i scho..."

Homepage-Rundgang fortsetzen

Das Kopieren oder sonstige Verarbeitung der Bilder und anderer Bestandteile

dieser Seite, ist ausdrücklich nur mit SCHRIFTLICHER GENEHMIGUNG gestattet.

****************************************************************************************************

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung bzw.

Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG Hamburg

 - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.

Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage

 inkl. aller Unterwebs und deren Unterlinks oder anderen Weiterleitungsmechanismen und machen uns ihrer Inhalte nicht zu eigen.