Mitglied in:                         
Vogelzucht seit 25 Jahren


D-35279 Mengsberg (Hessen)  Mail
Dies ist kein kommerzieller Internetauftritt, sondern ein privater Informations-Auftritt von Klaus Wagner
 

 

 

 aktualisiert am 12.01.2016 19:47

Die Ernährung unserer Papageien

 

Obst wird teilweise in dafür vorgesehenen Halterungen angeboten, dadurch wird eine Futterverschwendung durch herabfallendes Obst vermieden.

 

Keimfutter
Frische gekeimte Samen gelten zurecht als ein ganz vorzügliches vitaminreiches und leicht verdauliches Futter für Vögel. Durch das keimen wird der Vitamingehalt gesteigert. Außerdem werden durch das Keimen Kohlenhydrate und Fette in gut verdauliche Stoffe überführt. Der Nährstoffgehalt im keimenden Korn sinkt, so dass diesem Futter auch eine wesentliche Bedeutung bei der Ernährung verfetteter Papageien zukommt. Bei der Herstellung von Keimfutter ist auf Sauberkeit zu achten!!! Keimfutter sollte stets am Tag der Herstellung verfüttert werden, um eine Verpilzung zu vermeiden.
 
Keimfutterzubereitung (Fotos werden durch anklicken gross)
 

Papageien- Keimfuttermischung von Versele-Laga

1.Tag: Einweichen der Keimfuttermischung mit reichlich Wasser.

Ein Zusatz von einem Vogeltrinkwasser -Desinfektionsmittel (z.b. Vanodine V18, oder Vetresan von V.P.Produkte) verhindert den Befall von Bakterien und Schimmelpilzen

2.+3.Tag: Gründliches durchspülen mit einem Sieb unter fliessendem kaltem Wasser.

4.Tag: Das Keimfutter kann jetzt verfüttert werden. So ist es am wertvollsten.

4.Tag: Das Keimfutter kann jetzt verfüttert werden. So ist es am wertvollsten.

5.Tag: Dieses Keimfutter ist schon zu stark gekeimt, es hat an Wert verloren, kann aber noch verfüttert werden.

Sonstiges

Körnermischfutter

Zur Fütterung meiner Papageien verwende ich eine Mischung aus jeweils einem Teil: Sonnenblumen gestreift (A) , Versele-Laga Prestige Papageien-Premium (B) , Versele-Laga Prestige Papageien-Zucht ohne Nüsse(C)

Weichfutter

Als Zusatz und Aufzuchtfutter kommt bei mir zur Zeit nur feuchtes Futter der Fa. Orlux zur Verwendung. Durch Probefütterungen hat sich gezeigt dass meine Papageien am liebsten dieses fertig mit Naturhonig angefeuchtetes Eifutter aufnehmen.

Orlux Gold patee Großsittiche und Papageien(D), Orlux Gold patee(E) und Orlux Tropical patee(F)

Sonstiges

Zur Versorgung mit Mineralien werden meinen Tieren verschiedene Taubensteine und Wesergarten Karottensaft mit Honig von Aldi angeboten.

Obst und Gemüse

Obst: Verschiedene Obstsorten wie Äpfel, Mandarinen, Orangen, Bananen, Birnen und Kirschen (auch mal mit Zweig).

Gemüse: Hauptsächlich Gurken und Karotten.

 

Gelbscheitelamazone

am Futternapf

 

 

Das Kopieren oder sonstige Verarbeitung der Bilder und anderer Bestandteile

dieser Seite, ist ausdrücklich nur mit SCHRIFTLICHER GENEHMIGUNG gestattet.

****************************************************************************************************

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung bzw.

Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG Hamburg

 - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten der gelinkten Seiten distanziert.

Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage

 inkl. aller Unterwebs und deren Unterlinks oder anderen Weiterleitungsmechanismen und machen uns ihrer Inhalte nicht zu eigen.